News

RÜCKBLICK
42. Internationale österreichische Meisterschaft:
25. bis 28. Mai 2017 / Radstadt/Schladming

Am verlängerten Wochenende vom 25. bis 28. Mai 2017 waren ca. 90 Teilnehmer zu den 42. Int. Öst. Rot. Golf-Meisterschaften nach Schladming und Radstadt gekommen.
Das Ehepaar Dr. Gerlinde und Medizinalrat Dr. Siegfried Schafgassner vom RC Liezen-Rottenmann als Organisatoren freuten sich den Rotary Golf Weltpräsident KR Gerhard Resch und den Rotary Golf Austria Präsident Benedikt Schorer, sowie Teilnehmer aus 28 Rotary Clubs, Begleitpersonen und Gäste begrüßen zu dürfen. Das Wetter konnte besser nicht sein, die Stimmung innerhalb der rotarischen Gruppe war großartig.
Die Wettkampfstätten waren die Golfplätze in Radstadt und Schladming. Ein Hüttenabend auf der Schafalm/Planai mit Sonnenuntergang hinter dem Dachsteinmassiv wird vielen Teilnehmern in Erinnerung bleiben. Als Höhepunkt gab es im Sporthotel Royer in Schladming die Siegerehrung und ein Galabuffet der Extraklasse. Präsident Benedikt Schorer und Vizepräsident HR. Dr. Josef Zangerl bedankten sich im Namen von Rotary-Golf-Austria und allen Anwesenden beim Ehepaar Schafgassner für die perfekten Meisterschaften mit lange anhaltenden Standing Orvations.

Sodann erfolgte die Preisverleihung, Präsident Benedikt Schorer konnte unseren rotarischen Freund Christian Kranl vom RC Schwaz als Brutto Rotary Meister 2017 ehren.

Brutto Rotary Vizemeister wurde Frd. Günther Praxmarer vom RC Schwaz.

Weitere Sieger:
Rotarier:

  • Netto Gruppe A: Franz Hietler, RC Grieskirchen
  • Netto Gruppe B: Bernhard Gruber. RC Liezen-Rottenmann
  • Netto Gruppe C: Wolfram Benesch, RC München Ost
  • Netto Gruppe D: Adalbert Reidinger, RC Oberpullendorf
  • Rotary-Team: Bruttowertung: RC Schwaz Rotary Team: Nettowertung: RC Grieskirchen
  • Netto Seniorenwertung: Franz Hietler, RC Grieskirchen
  • Netto Superseniorenwertung: Gerhard Suppin, RC Klagenfurt
  • Internat. Bruttosieger: Max Haseneder, RC Schwandorf/Deutschland

Gäste:

  • Bruttosieger: Thomas Kirchler, Tirol
  • Netto Gruppe A: Wolfgang Vilsmeier, Schweiz
  • Netto Gruppe B: Michael Prasthofer, Steiermark

Es war wirklich ein besonderes Vergnügen so dynamische Freunde zu erleben.

 

punktlinie.gif
Liebe rotarische Golf-Familie,
liebe Mitglieder von Rotary Golf Austria (RGA),

JAHRESBRIEF 2017 an alle rotarischen Golffreunde
Das Jahr 2016 ging im Flug vorbei und so ist es wieder Zeit für unseren traditionellen Jahresbrief.

 punktlinie.gif

Die 41. Österr. Meisterschaften 26. bis 29. Mai 2016:
26. bis 29. Mai 2016, auf den Plätzen Zillertal und Achensee – Pertisau
Die siegreichen Freunde seien hier angeführt:
Brutto Rotarier:
1. Uli Berlinger
2. Christian Kranl
3. Peter Kirchler

Brutto Rotarierinnen
1. Kristel Josel

Brutto International
1. Zelimir Feitl

Teamwertung
1. Christian Kranl + Peter Kirchler.


Kurzfassung ÖM 2016 Achensee / Zillertal:

26. Mai: Eröffnung der Meisterschaften durch Präsident Gerhard Resch und Rotary-Präsident RC Schwaz Mag. Walter Stegner im Foyer Hotel Pfandler Pertisau. Beste Stimmung der 130 Anwesenden.
27. Mai: 1. Wettspieltag Golfclub Achensee, Super-halfway-Station betreut durch die Damen des RC Schwaz. Gemütlicher Abend auf der Zwölferkopf-Alm (Auffahrt mit Seilbahn), Generalversammlung Rotary-Golf-Austria mit Übergabe Präsidentenamtes von Gerhard Resch an Benedikt Schorer. Ernennung Gerhard Resch zum Ehrenmitglied Rotary-Golf-Austria für jahrzehntelange Verdienste.
28. Mai: 2. Wettspieltag Golfclub Zillertal / Uderns. 19,00 Uhr Cocktail-Empfang, Galaabend mit Siegerehrung. Den Organisatoren dieser Meisterschaft – Ing. Peter Kirchler, Dr. Christian Kranl, Mag. Günther Praxmarer mit ihren Helfern gebührt ein großer Dank für den fantastischen Einsatz. Diese Veranstaltung gehört sicher zu den besten der 41 internationalen Golf-Meisterschaften von Österreich. Die Erlöse kommen der TEESTUBE Schwaz – Rotary Sozialfond und dem Projekt YAM – schulische Suizidpräventation Jugendlicher sowie Rotary-Golf-Austria zugute.

Besten Dank auch IGFR – Kassier Oscar Kneubühler für die beiden schönen IGFR-Uhren.

punktlinie.gif
Europameisterschaften Donnafugata – Sizilien:
17. bis 21. April 2016: 
www.igfr.donnafugata-italy2016.com // info@igfr-italy2016.com
Auf der Siegerliste waren: Europameister MASTRODDI GIOVANNI
Gute Österreichische Plätze
6. Christian Kranl 
8. Peter Neubauer
10. Günther Praxmarer
15. Peter Kirchler

Ausgezeichnete Veranstaltung mit schönem Rahmenprogramm im südlichsten Teil Italiens.

punktlinie.gif

Weltmeisterschaften ROTTERDAM:
10. bis 16. Juli 2016: 
Erster im Nettospiel, der Kat. A nennt sich der Kroate Zelimir FEITL
Die Nationenwertung geht an die Schweiz. Ein Österreicher, Robert MEIER, wurde Weltmeister der rotarischen Golfer bei der IGFR Weltmeisterschaft in Rotterdam – bester Bruttospieler der Meisterschaft! 

punktlinie.gif

Rotary Golfturnier Lignano – Kitzbühel
Wie bekannt, verbindet den Rotary Club Kitzbühel mit dem Rotary Club Lignano eine über 30jährige Freundschaft. Gerne treffen sich die Clubmitglieder zum Skifahren in Kitzbühel oder zum Gegenbesuch in Lignano zu einem Segelbewerb.
Bei einem Rotary Treffen in Lignano im Frühjahr diesen Jahres wurde der Gedanke gefasst, eine Städtemeisterschaft im Golfen durchzuführen.
Eine Delegation von 12 Golfern von Rotary Kitzbühel, begleitet von Freunden, machte sich auf den Weg, um Anfang Oktober auf dem Golfplatz des Golf Clubs Lignano bei dem ersten Golfturnier der Rotarier aus Kitzbühel und Lignano dabei zu sein.
Den sehr freundschaftlich geführten Wettkampf konnten die Kitzbüheler Golfer für sich entscheiden und die von Kunstschmiedemeister Heinz Sohler extra für diese Golfveranstaltung angefertigte Wandertrophäe gewinnen.
Neben einer Weinverkostung mit bester Bewirtung fand ein äußerst festlicher und gemütlicher Galaabend mit Preisverleihung bei dem Ehrenmitglied des RC Kitzbühel, Mario Andretta im Hotel Adria, statt.
Kitzbühel war durch IGFR Präsident Gerhard Resch und durch den stellvertretenden Präsidenten von Rotary Golf Kitzbühel, Dr. Josef Zangerl bestens vertreten.
Besonders geehrt fühlte sich die Abordnung aus Kitzbühel über die Teilnahme des Italienischen Golfpräsidenten Andrea Otti mit Gattin sowie über den Besuch des Präsidenten von Rotary Lignano Mario Drigani.
Mit dem Austausch von Erfahrungen bei der Zusammenarbeit verschiedenster Hilfsprojekte, beispielsweise dem Besuch von behinderten Schulkindern in Lignano, welche der RC Kitzbühel mit Unterstützung des RC Lignano durchgeführt hat, ging der Festabend in geselliger Runde zu Ende.

Im Herbst 2017 ist die Fortsetzung des Rotary Golfturniers in Kitzbühel geplant.

 

punktlinie.gif

Charityturniere 2016
Auch 2016 veranstalteten Rotary-Clubs einiger Bundesländer Charity-Turniere mit zum Teil großartigen Erlösen, welche ausgesuchten rotarischen Hilfsprogrammen zugeführt werden konnten. Vielen Dank an alle Sponsoren und an alle Rotarier, deren ehrenamtlicher Einsatz diese erfolgreichen Veranstaltungen ermöglichten.

14. Gloriette Cup organisiert vom RC Wien-Gloriette (Charity-Turnier Golfclub Himberg) Verantwortlich: Team Mag. Barbara Heldwein.
Maibock-Turnier RC Salzburg West // RC Golling-Tennengau).
RC Graz Neutor + RC Graz Zeughaus 25. Juni.

Unterstützung Regionalturniere:
Rotary-Golf-Austria hat diverse Preise angeschafft, welche zur Belebung der Turniertätigkeit verwendet werden. (Vorstandsbeschluss). Diese wurden auch wieder sehr in Anspruch genommen und haben sich großer Beliebtheit erfreut. Insbesondere die geschmackvollen Glastrophäen fanden beachtlichen Anklang.
Weiters wurden Rotary-Logobälle für die diversen Turniere angekauft. Ebenso unterstützt Rotary-Golf-Austria den Versand von Einladungen anderer rotarischer Golfveranstaltungen per Klebeetiketten oder E-Mail. Wegen des Datenschutzes können jedoch die Adressen nicht ausgelagert bzw. nicht weitergegeben werden.

Der Vorstand von RGA hat wieder beschlossen, die Österreichischen Meisterschaften folgend zu unterstützen: Jugendlichen und Mitgliedern von Rotarakt bis 18 Jahren wird ein Turnierzuschuss von € 100,– gewährt. Von Rotary-Golf – Kitzbühel bzw. Rotary-Golf-Austria wurde jeden Freitag ab ca. 13 Uhr auf verschiedenen Plätzen von Kitzbühel und Umgebung das traditionelle Rotary-Golfturnier abgehalten (Organisator Benedikt Schorer). Saisonsieger Josef Zangerl. Wir würden uns freuen, wenn auch andere Österreichische Clubs es schaffen, ähnliche Turniere oder Turnierserien zu veranstalten.

Homepage:
Unsere homepage www.rotary-golf.at wird laufend gewartet – Die Links sind sehr informativ und übersichtlich gestaltet. Gerne stellen wir auch Ihre Beiträge in’s Netz.

punktlinie.gif

AUSBLICK international 2017: 

42. Internationale österreichische Meisterschaften
Radstadt/Schladming / 25. bis 28. Mai 2017
Organisator Team Dr. Siegfried + Gerlinde Schafgassner

punktlinie.gif

AUSBLICK international 2017/2018: 

2017
63rd International Golf Tournament in St. Andrews 2017

11. bis 15. Juni 2017
Alle Infos: www.standrewsrotary.net

43. Europameisterschaften
Bruges, Belgien  / 12. bis 16. Juni 2017 
igfr-bruges-belgium2017.com
Anmeldeformular

Schweizer Rotary-Meisterschaften IGFR 2017
im GC Küssnacht am Rigi / 6. Oktober 2017
Ansprechpartner: Carlo Munari, Secretary IGFR Switzerland, cmunari@hispeed.chwww.igfr.ch

54. Weltmeisterschaften
Victoria, Canada / 6. bis 12. August 2017

Join 250 Golfing Rotarians and partners from up to 30 countries, for fun at this world championship event. All handicaps welcome.
Proceeds will go to local charities such as the Food Rescue Network and the international Rotary project to End Polio Now.

Da gesamte Programm, Hotelinfo, Rahmenprogramm und Anmeldeformular finden Sie unter:
http://www.igfr2017.ca

 punktlinie.gif

5 Länder Turnier: Österreich-Schweiz-Tschechien-Slowakei-Ungarn
Haugschlag (Niederösterreich) und Monachus (Tschechien)  / 14. bis 17. September 2017
Alle Infos: Dr. Herbert Patschka hpatschka@contrasta.eu und Komm.-Rat Gerhard Resch gerhard@resch-reisen.at

PDF-Download: 
Programm 
Anmeldeformular

2018
Österreichische Meisterschaften 2018

Donnerskirchen und Föhrenwald (Burgenland) / 31. Mai bis 3. Juni 2018
Veranstalter RC Eisenstadt

Falls Sie bei einer EM oder WM mitspielen möchten, müssen Sie Mitglied von IGFR (International Golfing Fellowship of Rotarians) sein/werden.
Anmeldung und Bezahlung siehe Homepage www.igfr-international.com.

punktlinie.gif

MITGLIEDSBEITRAG 2017
Wir bitten Sie, den von der Generalversammlung beschlossenen, seit Jahren unveränderten, Jahresbeitrag (€ 25,-) für 2017 nach baldmöglichst auf das Konto von Rotary-Golf-Austria bei der Sparkasse Kitzbühel AT 45 2050 5000 0002 3671 einzuzahlen. Sie erleichtern uns dadurch unsere Verwaltungsarbeit. (ausschließlich ehrenamtlich.)
LEBENSLANGE MITGLIEDSCHAFT BEI ROTARY-GOLF-AUSTRIA FÜR € 175.—

Auch heuer setzen wir wieder Akzente um die rotarische Golf-Familie zu vergrößern und somit auch die Teilnehmerzahl bei den diversen Turnieren zu erhöhen. Bitte sprecht andere Golfer in Euren Clubs an, alle HC sind willkommen und können bei den ÖM mitspielen. Als Ihren persönlichen Bonus vergüten wir Ihnen den Jahresbeitrag in der Höhe von € 25,– wenn Sie ein neues Mitglied werben. Natürlich bekommen auch Lifetime-members diese Anerkennung ausbezahlt. Die Beitrittserklärung entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

AKTUALISIERUNG DER MITGLIEDERDATEI:
Aus Kostengründen werden wir in Zukunft den Großteil unsere Mitteilungen per E-Mail versenden. Bitte geben Sie uns daher eine eventuell neue oder geänderte E-Mail-Adresse bekannt.  (An Benedikt Schorer: schorer@erika-kitz.at oder verwenden Sie das beiliegende Formblatt). Falls Sie keine E-Mail-Adresse haben, bitten wir um Ihre Faxnummer bzw. um Ihre Postanschrift. (Der Postversand erfolgt aus Kostengründen nur mehr nach Eingang des Mitgliedsbeitrages.)

Ziel und Wunsch: Pro Rotary-Club sollen wir einen Golf-Beauftragen haben. Bitte um Vorschläge. Vielleicht sind Sie selbst bereit, dies zu übernehmen.

punktlinie.gif

Abschließend wünscht der Vorstand von Rotary-Golf-Austria allen rotarischen Golffreundinnen und Golffreunden ein erfolgreiches Golfjahr 2017.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei den diversen Turnieren, herzlichst

Herzlichst

Vizepräsident Dr. Josef Zangerl, 
HR Dr. Josef Zangerl, Vizepräsident 
zangerl@gmx.at 

Benedikt Schorer, Präsident
schorer@erika-kitz.at

punktlinie.gif

Zu Rotary Golf Austria Beitreten:

Geschätzter rotarischer Freund,
Wir würden uns besonders über Ihren Beitritt zu Rotary-Golf-Austria freuen. Wir sind überzeugt, dass Sie sich im Kreis der rotarischen Golfer sehr wohlfühlen werden.

Sie haben mehrere Möglichkeiten: Laden Sie folgende Word-Datei auf Ihren PC, füllen Sie das Formular aus und senden Sie es per Fax oder auf Postwege zu uns (Download Beitritttsformular)

  1. BEITRITTSERKLÄRUNG
  2. Ich trete dem eingetragenen Verein Rotary Golf Austria bei und behalte mir das Recht vor, jederzeit aus dem Verein austreten zu können.
  3. (erforderlich)
  4. (erforderlich)
  5. (erforderlich)
  6. (korrekte E-Mail erforderlich)
 

cforms contact form by delicious:days

Adressenänderung – bitte mittels Formular: adressenaenderung

punktlinie.gif

IGFR-Membership:
Anmeldeformular hier downloaden IGFR-Membership

IGFR INTERNATIONAL – BANK ACCOUNTS:

Dear Member,
You can choose to pay either in € or USD. If you pay annual dues, please indicate the year or years.
Please note that the LIFE TIME (LT) membership is € 195.00 or USD 280.00.

ANNUAL DUES are either € 25.00 or USD 35.00.

PAYMENTS IN EURO:
UBS S.A., NYON, SWITZERLAND
ACCOUNT NO.: 228-580214.60H
IBAN: CH05 0022 8228 5802 1460 H
BIC: UBSWCHZH80A
BENEFICIARY: IGFR INTERNATIONAL – C/O M. OSKAR KNEUBUEHLER –RUE ALFRED-CORTOT 7D – 1260 NYON – SWITZERLAND

REMARK: for instance : LT membership
Annual dues 2017
Etc.

PAYMENTS IN US-$:
UBS S.A., NYON/SWITZERLAND
ACCOUNT NO.: 228-580214.61G
IBAN: CH48 0022 8228 5802 1461 G
BIC: UBSWCHZH80A
BENEFICIARY: IGFR INTERNATIONAL – C/O M. OSKAR KNEUBUEHLER –RUE ALFRED-CORTOT 7D – 1260 NYON – SWITZERLAND

REMARK: for instance :
LT membershipAnnual dues 2017
Etc.

 

punktlinie.gif

 

Unser langjähriger Präsident Gerhard Resch hat aufgrund der Wahl zum Weltpräsidenten von IGFR (International Golfing Fellowship Rotarians) sein österr. Präsidentenamt zurückgelegt. (zu hoher Arbeitsanfall beider Ämter). Lt. Statuten hat er mich als Vize gebeten, das Amt des Österr. Präsidenten zu übernehmen. Ich habe dem Wunsch entsprochen und freue mich nun auf diese ehrenvolle Aufgabe. Wie gewohnt wird der fast unveränderte Vorstand sich weiterhin einsetzen, Rotary-Golf voranzubringen.

Präsident und Schriftführer: 
Benedikt Schorer
schorer@erika-kitz.at

Vizepräsident + Kassier:
Hofrat Dr. Josef Zangerl
zangerl.josef@aon.at

Kassier Stellv.: 
DI Axel Madile
office@madile.at

Schriftführer Stellv.: 
Rupert Mayr – Reisch
sporthotel-reisch@kitz.net

Schriftführer Stellv.: 
Ing. Peter Kirchler
kirchler@elektro-kirchler.at
monika.kirchler@elektro-kirchler.at

Beirat: 
Komm.-Rat Gerhard Resch

Beirat:
DI Michael Salzer
michael@salzer.at

Beirat: 
Mag. Peter Neubauer
peter.neubauer@pesa.at

Kassaprüfer: (Nicht im Vorstand)
Rupert Orgler
orgler@sbg.at
Hannes Unterrainer
schantei@yahoo.com

Ehrenmitglieder: 
Mag. Gerhard Ita
Arch., DI Günter Salmhofer
guenter@salmhofer.com
Komm.-Rat Gerhard Resch
gerhard@resch-reisen.at

 

Ebenso bestätigt wurde bei der Generalversammlung der Antrag zur Verleihung der Ehren-Mitgliedschaft an Past-Präsident Gerhard Resch für seine jahrzehntelangen Verdienste für Rotary-Golf.

Ein kleiner Rückblick:
Als erstes hat er es geschafft, die enormen Verluste der Europameisterschaften in Brandlhof/Saalfelden dank bester Beziehungen zu diversen Sponsoren erfolgreich zu sanieren.
Begleitet hat er viele Österr. Meisterschaften:

  • 16 Jahre davon in Kitz!
  • 1 x Salzburg
  • 2 x Velden
  • 1 x Bad Kleinkirchheim
  • 1 x Linz
  • 1 x Krems
  • 1 x Achensee – Zillertal
  • 1 x Europameisterschaften in Kitz. als Organisator und Hauptverantwortlicher
  • 1 x Weltmeisterschaften in Kitz. als Organisator und Hauptverantwortlicher,
  • sowie Regionalturniere in ganz Österreich.

Dem jahrzehntelangen Einsatz könnte man sicher noch Vieles hinzuzufügen. Ihm gebührt der Dank aller Rotarier des Golfing-Fellowship Österreich.

Somit durfte ich im Namen von uns allen die Urkunde der Ehren-Mitgliedschaft überreichen.


Seit Jänner 2016 ist Gerhard Resch für drei Jahre Rotary Golf Weltpräsident
Ende Jänner konnte Gerhard Resch im Stadtsaal aus den Händen von Rotary Golf Weltpräsident Ömer Yalkin die Präsidentschaft für die nächsten drei Jahre übernehmen.

Kitzbühel | Zu einer besonderen Übergabe lud Rotary Golf Austria Ende Jänner ins Kitzbüheler Rathaus. Im Beisein von Bürgermeister Klaus Winkler und Kitzbühel Tourismus Präsidentin Signe Reisch konnte der bekannte Kitzbüheler Touristiker und österr. Rotary Golf Präsident Gerhard Resch die Präsidentenkette der Internationalen Golfing Fellowship of Rotary (IGFR) aus den Händen von Past Präsident Ömer Yalkin übernehmen. Drei Jahre wird Gerhard Resch nun der internationalen Rotary Golf Familie als Weltpräsident vorstehen. »Besonders Osteuropa und der Aufbau jener Länder, die bereits sehr aktiv in IGFR waren, möchte ich mit meinen Board Mitgliedern und Freunden wieder aktiv vorantreiben«, verspricht Resch. Nach feierlichem Festakt klang der Abend beim gemeinsamen Abendessen aus, so wie es sich für eine große, internationale Rotarische Golffamilie eben gehört.

Mehr Informationen zu IGFR unter: www.igfr-international.com